Café und Kultur

Mit der Eröffnung unseres neuen Ladens am 13. Juli 2023 hat sich nicht nur unsere Verkaufsfläche vergrößert. Das Albgärtle ist auch um ein ganzes Café inklusive Theaterbühne gewachsen. Hier gibt es weitere Infos dazu.

Café

Das Café im Albgärtle hat immer zu den Verkaufszeiten geöffnet. Neben Cappuccino, Espresso & Co. aus feinem „Heldenkaffee“ von Rapunzel haben wir täglich verschiedene Kuchen und Torten, Dauergebäck und unregelmäßig auch herzhafte Quiche im Angebot. Natürlich alles in Bio-Qualität. Kuchen, Torten und Quiche sind außerdem selbstgebacken von unserer hauseigenen Konditorin.

Platz nehmen könnt Ihr – auch mit Blick ins Grüne – auf unseren gemütlichen Sofas oder bunten Holzstühlen, die Kunst-Malerin Rodica Enck-Radana liebevoll für uns gestaltet hat. Ihr verdanken auch die Wände im Albgärtle ihre stimmungsvollen Farben, die das Ambiente im Laden und Café so besonders machen. Bei gutem Wetter stehen auch draußen einige Tische bereit.

Einen außer-Haus-Verkauf können wir im Moment leider nicht anbieten. Hierfür verweisen wir gerne an unseren guten Partner und Nachbarn: die Bäckerei und Konditorei Frieß.

Leider gibt es aktuell auch noch kein „richtiges“ Frühstück. Das ist zwar geplant, genauso wie ein Mittagstisch, aber da müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Bis es soweit ist dürft Ihr gerne mit Croissant oder Brötchen vom Frieß zu uns kommen. Gerne schneiden wir Euch z.B. Käse dazu und servieren heiße oder kalte Getränke, von Limo über Sekt bis zum Bier und Wein.

Öffnungs­zeiten

Laden und Café

Mittwoch bis Freitag:
9:00 – 18:00 Uhr

Samstag:
8:00 – 14 Uhr

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Aktuelles Kuchenangebot

Gültig bis 20.04.24:

  • Blaubeer-Sahnetorte
  • Käsekuchen

Kultur

Wer aufmerksam durch unseren Laden geht, stellt fest: Manche Regale stehen auf Rollen. Das Albgärtle ist jetzt nämlich ein richtiger Verwandlungskünstler und macht immer wieder Platz für Theater, Musik und Kleinkunst. Wo tagsüber verkauft wird, stehen abends Stuhlreihen; wo sonst Kaffee getrunken wird, baut sich das Bühnenbild auf.

Die Urspring-Lonseer Theatergruppe Arche hat in Zusammenarbeit mit dem Albgärtle hier eine Heimat gefunden. Einmal im Jahr wird über mehrere Wochen ein neues Theaterstück einstudiert, geprobt und aufgeführt. Informationen hierzu gibt es dann jeweils hier rechts unter Anstehende Veranstaltungen oder im Laden.

Zusätzlich bietet die Bühne Raum für andere Veranstaltungen jeglicher Art. Auch hierzu findet Ihr Informationen ggf. an dieser Stelle.

Anstehende Veranstaltungen

Theater Arche spielt
Die Grönholm-Methode

Vier Bewerber haben sich zur Endrunde eines Auswahlverfahrens für eine äußerst attraktive Managerposition eingefunden. Sie werden mit einer höchst ungewöhnlichen Bewerbungssituation konfrontiert. Beim Kampf um den begehrten Posten, wird auch das Privatleben der Bewerber nicht ausgespart. So beschreibt Jordi Galcerans Stück eine Situation, die von der unerbittlichen Konkurrenz zwischen Arbeitssuchenden und gleichzeitig sehr unterhaltsam vom Wahn um die Resource Mensch erzählt.

Ab sofort Kartenvorverkauf im Laden oder Reservierung zur Abholung an der Abendkasse unter theater-arche.de.

Termine:
über Zusatztermine liegen uns derzeit noch keine Informationen vor.

Beginn jeweils 20 Uhr, Einlass 19 Uhr.

Mit Getränke– und Essensverkauf vom Albgärtle-Team.

Reparatur-Café

Freitag, 19.04.24
15:00 – 17:00 Uhr

Bringt eure defekten Gegenstände mit, das #wirsindlonsee-Team versucht sie mit euch zu reparieren. Nicht nur Elektrogeräte, auch andere Dinge könnt ihr gerne bringen.
Die Reparateure arbeiten ehrenamtlich – ihr bezahlt nur für die Ersatzteile.

Parallel gibt es Kaffee und Kuchen vom Albgärtle.

Jeden dritten Freitag im Monat.

Zaubershow für Kinder

Mit Christopher dem Hofzauberer.

Weitere Infos: www.zauberer.la

Samstag, 20. April
15:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Dazu gibt’s Kaffee-, Kuchen- und Getränke vom Albgärtle-Café.

Niederbayerischer Kabarettzauber

Was für eine nie dagewesene Melange!
Die rotzfreche Kabarettistin Andrea Limmer und der
unglaubliche Christopher der Hofzauberer spielen ihre erste gemeinsame Show!
Niederbayerisches Energiebündel vom Lande meets den Landshuter Hofzauberer.
Das ist was für’s Auge, für’s Hirn und für die Seele.
Oder für Bauch, Beine und Po.
Oder halt für Tick, Trick und Track. Apropos Seele: Was wollen die beiden nur mit dieser Klangschale?
Wer klangschalt hier wen?
Und für was? Findet es heraus!

www.zauberer.lawww.andrea-limmer.de

Samstag, 20. April
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei, um Spende wird gebeten.
Mit Getränkeverkauf vom Albgärtle-Café.

Bewirtung / Vermietung

Eventuell ist die Albgärtle-Bühne auch für Euer Event der richtige Raum. Die Möglichkeiten müssen wir zwar im Einzelfall prüfen und Konditionen individuell klären, aber sprecht uns gerne an.